21 January 2022

Frankfurt Digital Finance 2022

Der Bankenverband Mitte unterstützt auch in diesem Jahr innovative Formate am Finanzplatz Frankfurt. Und so freuen wir uns, Sie auf die dritte Ausgabe von ‚Frankfurt Digital Finance‘ aufmerksam zu machen. Die Konferenz findet als Hybrid-Event (Präsenz oder online) am 2. Februar 2022 live aus dem Zoopalais Frankfurt statt.

Registrierung und Rabatt: Als Mitglied des Bankenverbandes Mitte erhalten Sie einen Preisnachlass in Höhe von 20%. Weitere Informationen und Tickets finden Sie unter www.frankfurt-digital-finance.de.

Frankfurt Digital Finance ist die Plattform für Top-Führungskräfte, Investoren, Unternehmer, Wissenschaftler sowie Entscheidungsträger aus Politik und Regulierung, um die Themen zu diskutieren, welche die Zukunft der Finanzindustrie prägen. Die Veranstaltung soll Ideenaustausch und Zusammenarbeit im europäischen Digital Finance Ökosystem fördern. Sie unterstützt disruptive Unternehmer dabei, Investoren und Partner zu finden, und etablierte Finanzdienstleister, Produkt- und Geschäftsmodellinnovationen zu entwickeln.

Frankfurt Digital Finance bietet einen Tag mit interessanten und interaktiven Formaten. Das Themenspektrum reicht von Kryptowährung, Digital Assets und Blockchain, über Künstliche Intelligenz & Cloud, Digitale Transformation, Nachhaltigkeit und Green Banking, bis FinTech Investment & Scaling sowie Later stage funding & Exit.

Auf der diesjährigen Rednerliste stehen u.a.:

- Nicola Beer, Vize-Präsidentin Europäisches Parlament

- Roland Folz, CEO Solarisbank

- Bernd Leukert, CTO Deutsche Bank

- Alex Manson, SC Ventures | Standard Chartered Bank Singapore

- Ali Niknam, Gründer & CEO des holländischen Mobile Banking Einhorns bunq

- Markus Pertlwieser, Penta-CEO

- Prof. Philipp Sandner, Gründer des Blockchain Center Frankfurt School of Finance

- Miriam Wohlfarth, Ratepay und Ratepay- und banxware-Gründerin

- Prof. Joachim Wuermeling, Vorstand Deutsche Bundesbank

Cookie Einstellungen